21.5. Internationaler Museumstag

 

Am Sonntag, den 21.Mai 2017 findet bereits zum 40.Mal der Internationale Museumstag statt. Ziel des Aktionstages ist es, auf die thematische Vielfalt der mehr als 6.500 Museen in Deutschland sowie der Museen weltweit aufmerksam zu machen.

Dabei ist natürlich auch das Museum Strom und Leben. Bei freiem Eintritt bieten wir neben der Möglichkeit, das Museum zu besichtigen, folgende Aktionen an:


 

Hochspannungsvorführungen

Wenn Gurken, platzen, Haare zu Berge stehen oder sich die Energie eines Erdnussflips in Sekundenbruchteilen entlädt, dann sind Florian Zellmer und Christian Bär von Teslion in ihrem Element und unsere Besucher in einer unserer Hochspannungsvorführungen gelandet. Diese finden um 12.30, 15.00 und 16.30 Uhr statt. Die Teilnahme kostet pro Person 2,50€

  •  

    das Museum in der Box

    Ausstellungeröffnung des Projektes „Museobilbox – die Energiewende und ich“ Über viele Wochen haben sich Schüler der Klassen 4 bis 6 mit der Energiewende beschäftigt und anschließend ihre Erkenntnisse in selbst gebaute kleine Museen die „Museobilboxen“ umgesetzt die nun in einer gemeinsamen Ausstellung zu sehen sein werden.  
     
     
    zurück nach oben
    realisiert von Blickfang Grafikdesign mit editly.