Führungen

 

Für Besuchergruppen bieten wir neben einer Überblicksführung durch das Museum Strom und Leben weitere Führungen mit inhaltlichen Schwerpunkten an. Einen Überblick über die aktuellen Angebote für Gruppen finden Sie nachfolgend. Wir können in unserem Haus bis zu vier Gruppen gleichzeitig führen. Gruppen bieten wir darüberhinaus eine Kaffee- und Kuchenbewirtung in unserer Cafeteria für einen Pauschalpreis von 5,00 Euro pro Person an.

Bitte beachte Sie, dass wir für Führungen an Samstagen, Sonn- und Feiertags sowie außerhalb unserer regelmäßigen Öffnungszeiten einen Aufschlag von 35€ pro Gruppe erheben.

 

Alles elektrisch - Geschichte der Haushaltstechnik:

Heute hält der Markt allein für den Küchenbereich ca. 60 verschiedene elektrische Kleingeräte bereit, von denen jeder Haushalt durchschnittlich zehn sein Eigen nennt. Bis die Elektrizität als Energiequelle für Licht, Wärme und Kraft sich diese dominante Stellung im Haushalt erobert hatte, dauerte es aber relativ lange. Schon seit den 1880er Jahren hielten die Hersteller eine überraschend vielfältige Produktpalette von Tauchsiedern, Kochplatten und Durchlauferhitzern bis hin zu Eierkochern und Kaffeemaschinen bereit. Im ersten Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts folgten mit Staubsauger, Kühlschrank und Waschmaschine weitere Geräte. Aber erst in der Mitte der 1950er Jahre waren dann durch die flächendeckende Elektrizitätsversorgung, die gestiegene Kaufkraft und die Sehnsucht nach Konsum die Voraussetzungen für den Siegeszug dieser Haushaltsgeräte geschaffen. In den sechziger Jahren wurde der vollelektrifizierte Haushalt Wirklichkeit. In der Sonderführung „Alles elektrisch" wird diese historische Entwicklung beschrieben. Dauer: ca.75 Minuten,
Kosten: pro Person inkl. Eintritt 7,00 Euro.
Buchbar ab einer Gruppengröße von 10 Personen.
 

Anfassen erlaubt

Auch wenn unsere Elektrogeräte und Maschinen schon in die Jahre gekommen sind, so sind viele doch noch voll funktionsfähig. In dieser Führung werden einige von ihnen wieder in Betrieb genommen. Da ertönt ein alter Schlager aus der Musikbox, und von der Magnetplatte des historischen Diktiergeräts hören wir die Stimme des Büroleiters. Fräulein, zum Diktat! Das Rechnen mit der mechanischen Rechenmaschine erleichterte zwar die Arbeit, dauerte nach unseren heutigen Vorstellungen aber ein halbe Ewigkeit. Überzeugen Sie sich selbst! Die Vorführung der Geräte ermöglicht es Ihnen, das Museum unter einem völlig neuem Blickwinkel kennen zu lernen.

Kosten der ca. 75minütigen Führung: pro Person inkl. Eintritt 7,00 Euro.

Buchbar ab einer Gruppengröße von 10 Personen.

 

Fönraupe & Co: Seltenes und Seltsames

Was ist eine Fönraupe, wozu diente das Tefifon, was ist „Ping“? Das Museum Strom und Leben zeigt in seiner Dauerausstellung zahlreiche seltene und ungewöhnliche Objekte darunter nicht wenige, die man heute getrost als kurios bezeichnen darf und die wohl deshalb zumeist auch selten sind. Die Sonderführung „Seltenes und Seltsames“ nimmt diese Objekte in den Blick und führt die Besucher dabei unter ganz neuen Aspekten durch das Museum. Die Führung dauert ca. 75 Minuten.
Kosten: pro Person inkl. Eintritt 7,00 Euro.
Buchbar ab einer Gruppengröße von 10 Personen.
 

Das Museum Strom und Leben:

Diese Führung vermittelt den Besuchern einen Gesamtüberblick über die Dauerausstellung des Museums Strom und Leben. Die Besucher erfahren Details über die Geschichte des Gebäudes und werden entlang der wichtigsten Objekte durch die Dauerausstellung geleitet.
Kosten: pro Person inkl. Eintritt 6,00 Euro.
Buchbar ab einer Gruppengröße von 10 Personen.
 

Das Umspannwerk Recklinghausen:

Das Umspannwerk Recklinghausen ist seit 1928 in Betrieb. Von hier aus werden auch heute noch zahlreiche Haushalte, aber auch Industrie- und Gewerbebetriebe mit Elektrizität versorgt. Die Führung durch die Umspannanlage erläutert die Technik des Elektrizitätstransportes und der Elektrizitätsverteilung an Beispielen der musealen und der aktiven Technik des Umspannwerks.
Kosten: pro Person inkl. Eintritt 6,00 Euro.
Buchbar ab einer Gruppengröße von 10 Personen.
 

Führungen für Kindergruppen

Führung Dynamo:

Dieser Rundgang führt in die frühe Welt der Elektrizität ein. Auf den Spuren der ersten Erfinder werden Grundlagen zur Erzeugung und Nutzung von Elektrizität vermittelt. Diese Führung eignet sich insbesondere für Kinder ab einem Alter von 8 Jahren und kann altersentsprechend angepasst werden. Diese Führung bieten wir nur für Kinder an.
Kosten: pro Person inkl. Eintritt 5,00 Euro.
Buchbar ab einer Gruppengröße von 10 Personen.
 

Führung Kobold:

Die Veränderung des alltäglichen Lebens durch die Elektrizität steht im Mittelpunkt dieses Rundgangs. Am Beispiel von Handwerk, Haushalt und Freizeit werden Vergleiche zwischen gestern und heute angestellt. Dabei lernen die Kinder die unterschiedlichsten Anwendungs- und Nutzungsbereiche von Elektrizität kennen. Diese Führung eignet sich für Kinder ab 6 Jahren.
Kosten: pro Person inkl. Eintritt 5,00 Euro.
Buchbar ab einer Gruppengröße von 10 Personen.
 

Unser Tipp!

Nutzen Sie auch unser Gruppen-Angebot für die Kaffee- und Kuchenbewirtung zum Pauschalpreis von 5,00 Euro p.P.


Wenn sie Interesse an einer Führung haben, sollten Sie sich etwa 3 Wochen vor dem von Ihnen geplanten Termin mit uns in Verbindung setzen. Hier gehts zur Anmeldung.

Die Führungs-Angebote und Programme der Elektrowerkstatt für Schulen finden sie hier.

Für Führungen außerhalb der Öffnungszeiten, am Wochenende oder an Feiertagen berechnen wir einen Aufschlag von 35 Euro pro Führung.

 
 
zurück nach oben
realisiert von Blickfang Grafikdesign mit editly.