Tagen im Museum

 

Wenn Sie einen außergewöhnlichen Tagungsort suchen, werden Sie im Museum Strom und Leben sicher fündig. Im historischen Ambiente der denkmalgeschützten Umspannanlage bieten wir vier Tagungsräume mit Größen zwischen 30 und 180 qm für 10 bis 200 Personen an. Darüber hinaus kann auch das Erdgeschoss in der Dauerausstellung für Veranstaltungen gemietet werden.


Unsere Räumlichkeiten eignen sich für Tagungen, Seminare, Workshops,

Firmenpräsentationen, Vorträge, Ausstellungen und geschäftliche Feiern.

 

Ausstattung

In allen Tagungsräumen bieten wir ihnen eine technische Grundausstattung mit Beamer, Overheadprojektor, Leinwand, ggf. Beschallungstechnik, Flipcharts, Metaplanwänden und Moderatorenkoffer an.
 

Catering

Während des Tagungsverlaufs sorgen wir selbstverständlich für Ihre Gäste. Die Standardbewirtung mit Kaffee/Tee, Kaltgetränken und Kleingebäck während des ganzen Tages kann durch ein Frühstück oder eine nachmittägliche Kaffeepause mit Kuchen erweitert werden. Warme Speisen zum Mittag oder ein Buffet zum abendlichen Ausklang ihrer Veranstaltung können wir Ihnen für Gruppen ab einer Größe von 20 Personen anbieten. Mit der Gastronomie im Stadthafen Recklinghausen steht in unmittelbarer Nachbarschaft des Museums Strom und Leben eine attraktive Location zur Verfügung,die Sie ebenfalls für Ihre Pausen nutzen können. Hier finden sie neben einer Speisekarte auch wechselnde Angebote für den Mittagstisch zu fairen Preisen.
 

Parkplätze

Auf dem Museumsgelände stehen 15 Parkplätze zur Verfügung. Weitere Parkplätze liegen an der Uferstraße direkt am Museum sowie am Stadthafen Recklinghausen. Von dort aus ist das Museum über die Emscherbrücke in 2 min erreichbar.
 

Hotelkapazitäten

Im Umkreis von ca. 20 Autominuten finden Sie in den Städten Recklinghausen, Herne, Castrop-Rauxel, Gelsenkirchen und Bochum eine Vielzahl von Hotels in den Kategorien ab ** aufwärts. Nachfolgend eine Auswahl der Hotels:

**** Haus Bergedick, Recklinghausen, 0,7 km

*** City Arcaden Hotel, Recklinghausen, 6,2 km

**S B&B Hotel, Herne, 6,3 km

**** Best Western Parkhotel Engelsburg, Recklinghausen, 7,5 km

**** Residenz-Hotel am Festspielhaus, Recklinghausen, 8,3 km

*** Hotel Aleppo, Bochum, 10.9 km

 

Verkehrsanbindung

Das Museum Strom und Leben liegt mitten im Ruhrgebiet. Mit der A2 (3,3 km), der A42 (3,3 km), der A43 (3,3 km), der A40 (10,5 km) und der A45 (12,6 km) sind alle wichtigen Autobahnen der Region schnell erreichbar. Die Flughäfen Dortmund (52 km, ca.33 Autominuten) und Düsseldorf (54 km, ca.40 Autominuten) liegen in erreichbarer Nähe. Der Bahnhof Herne für die Nahverbindungen liegt 2,6 km entfernt, die Fernbahnhöfe Bochum (12 km, ca. 20 Minuten) und Dortmund (25 km, ca. 30 Minuten) sind weniger als eine halbe Autostunde entfernt.
 

Stadthafen und Radwanderweg

Direkt am Museum Strom und Leben und am Rhein-Herne-Kanal liegt der wohl kleinste Hafen einer europäischen Großstadt, der Stadthafen Recklinghausen. Hier finden Sie unter anderem eine Strandbar, einen Anleger für Sportboote und einen Fahrgastschiffanleger für die Personenschifffahrt und für Charter-Touren. An der Südseite des Museums vorbei führt der Emscher Park Radweg. Während der Radsaison bietet das Museum Mieträder an und veranstaltet geführte Radtouren vorbei an den Zeitzeugen der Industriekultur und entlang der vielen grünen Freiräume der Region.
 
 
zurück nach oben
realisiert von Blickfang Grafikdesign mit editly.