Willkommen im Museum Strom und Leben

 
Ausgeflippt Plakat klein

Freitag, den 20. bis Sonntag, 22. Oktober 2017 - Ausgeflippt! Spielautomaten im Spiegel der Zeit

Es ist soweit! Die Uhrzeiten stehen fest für das Herbstevent im Umspannwerk Recklinghausen. Das große Flipper-Wochenende von 20. bis 22. Oktober 2017 wird lange Öffnungszeiten haben und zwar:


Freitag, den 20. Oktober von 17.00 bis 22.00 Uhr
Samstag, den 21. Oktober von 10.00 bis 21.00 Uhr
Sonntag, den 22. Oktober von 10.00 bis 18.00 Uhr


Es wird also ausreichend Zeit sein, sich die Geräte eingehend zu beschauen und in Aktion zu erleben. Oder sie selbst in Aktion zu versetzen!

 
ralf m ller

Rückblick: SÜDER SOFA am 31.09., mit Ralf Möller und Christoph Tesche

Die zweite Veranstaltung des Süder Sofas stand unter dem Thema "Meine Jugend in Süd". Als Gäste nahmen diesmal auf dem Sofa der Schauspieler, Regisseur und Bodybuilder Ralf Möller und Bürgermeister Christoph Tesche Platz. Moderiert von Stefan Prott plauderten die beiden unterhaltsam vor 140 Besuchern, die sich trotz der schwülen Hitze auf den Weg ins Museum gemacht hatten, über Jugenderlebnisse und Lebenswege. 

Musikalisch umrahnt wurde der Abend durch die ausgezeichneten Beiträge der Sparkassen-Clubraum No.1 - Band "Break" von und mit Nicole und Ralf Mohrenz.

Organisiert wurde die Veranstaltung von der Süder Werbe- und Interessengemeinschaft eV und der Immobilien- und Standortgemeisnchaft Bochumer Straße  eV.

Weitere Fotos der Veranstaltung unter "Events. Süder Sofa"


 
Umspannwerk_Recklinghausen_Industriekultur

Impressionen von den letzten Segwaytouren am 20.08.2017

Nach einer ersten theoretischen Einweisung: die ersten Versuche: Aufsteigen, Gasgeben, Bremsen. Schon nach kurzer Zeit klappt das prima und die Teilnehmer flitzen über den Hof. Bei strahlendem Sonnenschein ging es mit der ersten Tour morgens los, schön hintereinander, mit Abstand. Nach ein paar Metern der erste Stopp auf der Emscherbrücke. Robert Herzog erzählte von Emscher und Emscherumbau und dann ging es runter zum Hafen und am Kanal entlang zur Emscherinsel.

Als die Mittagsgruppe sich versammelte, hatte sich der Himmel leider etwas zugezogen. Aber da es ja bekanntlich  kein schlechtes Wetter, sondern nur ungeeignete Kleidung gibt und alle Teilnehmer entsprechend ausgestattet waren, gab es auch hier nur strahlende Gesichter.

An der Emscherbrücke musste die Fotografin leider zurückbleiben, um sich anderen Dingen zu widmen. Den späteren Erzählungen nach, waren es aber zwei tolle Touren, auf denen man die bekannte Umgebung von Rhein-Herne-Kanal, Emscherbruch und Halde Hoheward ganz neu entdeckte. Entgegen der ursprünglichen Ankündigung führte die Tour sogar bis nach Recklinghausen hinein, bis man schließlich entlang der Emscher zurück zum Museum fuhr.

Für dieses Jahr waren diese beiden Touren die letzten, die das Museum in Kooperation mit Robert Herzog und Regio-Guide Ruhr veranstaltet. Aber nächstes Jahr geht es weiter. Auch dann wird es wieder die Kombination aus spannender Führung durch das Museum Strom und Leben und Segway-Tour zu interessanten Zielen rund um Emscher und Kanal geben.

Weitere Fotos unter "Events. Segway-Touren

 

Das Museum

Als die Vereinigten Elektrizitätswerke Westfalen im Februar 1928 das Umspannwerk Recklinghausen in Betrieb nahmen, ahnte niemand, dass dies ...

Information

Das Museum Strom und Leben können Sie in vielfältiger Weise erkunden. Um den Besuch für Sie noch attraktiver zu machen, halten wir für Sie eine Vielzahl ...

Events

Natürlich ist ein Besuch im Museum Strom und Leben an sich schon den Weg in den Recklinghäuser Süden wert. Aber noch viel spannender wird es, wenn ...

Service

Das Museum Strom und Leben liegt an der Stadtgrenze zwischen Recklinghausen und Herne mitten im Ruhrgebiet. In der direkten Nachbarschaft des Museums ...

Kita & Schulen

Das Museum Strom und Leben mit seiner Dauerausstellung ist Anlaufpunkt für viele Schulen und Kitas. Neben dem Besuch der Ausstellung bieten wir viele ...

Tagen im Museum

Wenn Sie einen außergewöhnlichen Tagungsort suchen, werden Sie im Museum Strom und Leben sicher fündig. Im historischen Ambiente der ...

Kindergeburtstag

Die Besonderheit des Museums Strom und Leben, dass hier nur wenige Objekte in Glasvitrinen verschlossen, die meisten aber offen ...

Museumsshop

Seit Juni diesen Jahres haben wir unseren Museumsshop erweitert. Gab es bisher vor allem kleinere Artikel wie Magneten mit Plakatmotiven aus dem Museum, ...

Schenkung

Sie haben etwas, das für unser Museum interessant ist? Etwas, das seit Jahrzehnten im Keller verstaubte und nun wieder zum Vorschein kam? Etwas, das  Sie mit der Welt teilen wollen? Dann melden Sie sich bei uns – wir freuen uns auf ihre Nachricht.
 
 
zurück nach oben
realisiert von Blickfang Grafikdesign mit editly.