Willkommen im Museum Strom und Leben

 
Süder Sofa

Donnerstag, 4. April, 19.30 Uhr: Süder Sofa - Die wilden Siebziger!

Die erfolgreiche Veranstaltungsreihe SÜDER SOFA geht in die vierte Runde:
Der Verein GENAU HIER! Südstadt Recklinghausen e.V. lädt zu einem Abend über Kultur, Comedy, Kult und Klimbim.

Protest und Provokation, Krisen und Kulturkämpfe, ein Jahrzehnt zwischen Schlaghose und Schlagzeugsolos, ABBA und Antifa: Die 70er Jahre waren eine bewegte Zeit.

Drei Gäste werden über die wilden Siebziger aus ihrer Sicht erzählen. Spannende Einblicke wird der Schauspieler Wichart von Roëll liefern – unerreicht als militanter Opa Benedikt“ – vom Kult um die legendäre TV-Show "Klimbim“, die Woche für Woche Millionen Zuschauer mit skurrilem Witz und erfrischender Freizügigkeit provozierte und begeisterte.

Mit ihm nehmen auf dem Sofa Platz seine Frau Anne Althoffvon Roëll, langjährige Sprecherin der Ruhrfestspiele Recklinghausen, sowie Wolfgang Pantförder, in den 70er Jahren Lehrer und später Bürgermeister der Stadt Recklinghausen.

Moderieren wird in gewohnt unterhaltsamer Weise Stefan Prott.

Musikalisch begleitet wird der Abend von der fünfköpfigen Band „Besthoff 5“, die mit Pop-Klassikern der 70er im jazzigen Stil für Unterhaltung sorgt.

Einlass ab 19.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

 
Wichard von roel (2)
besthoff red
Stefan Prott
Feuerspritze Löschzug Recklinghausen Süd

Wer immer schon einmal wissen wollte,...

wie in vergangenen Zeiten die Feuergefahr bekämpft wurde, ist herzlich eingeladen, die Ausstellung im Umspannwerk zu besuchen, die anläßlich des 125-jährigen Bestehens von den Mitgliedern des Löschzugs Recklinghausen-Süd der Freiwilligen Feuerwehr zusammmengestellt wurde. Gegründet 1894, sorgt der Löschzug Süd seitdem für den Schutz und die Rettung aus Feuer und Not.

Ein Highlight der Ausstellung ist die alte Handdruckspritze aus dem Jahr 1886. Am Samstag werden auch die liebevoll restaurierte Magirus-Patent-Autoleiter von 1930 sowie die aktuellen Einsatzfahrzeuge des Löschzugs auf dem Museumsgelände zu besichtigen sein. Die kleine Ausstellung über die Geschichte des Löschzugs wird bis zum 28. April 2019 zu sehen sein.


 
Die Ausstellung zum 125jährigen Jubiläum des Löschzug Recklinghausen-Süd ist das dritte Stadt- bzw. stadtteilbezogene Projekt in diesem Jahr im Museum Strom und Leben. Vorher haben wir im Februar beim schon traditionellen Lichterfest vielen lokalen Vereine und Initiativen die Möglichkeit gegeben, sich und ihre Arbeit darzustellen und vor gut einer Woche fand vor mehr als 200 Gästen die Eröffnung der Ausstellung "Digitales Zeitalter" im Museum statt. Hier stellen Schülerinnen und Schüler aus drei Recklinghäuser Gymnasien in über 140 Werken ihre künstlerischen Ideen zu einem wichtigen Zukunftsthema aus.    
 

bis zum 31.3.3019 läuft die Ausstellung "Digitales Zeitalter"

 

Vom 9.3. an bis zum 28.4. läuft die Ausstellung zum 125jährigen Jubiläum des Löschzugs Recklinghausen-Süd

 

tolle Resonanz auf Ausstellung der Recklinghäuser Gymnasien

Vor mehr als 200 Gästen wurde am 24.März die Ausstellung "Digitales Zeitalter" eröffnet, in der mehr als 140 Werke von Schülerinnen und Rchülern der der Recklinghäuser Gymnasien Theodor-Heuss, Marie-Curie und Petrinum, einen künstlerischen Blick darauf bieten, wie sich die Schülerinnen und Schüler die digitale Zukunft vorstellen. 
 
Vernissage 14

die Drei von der RTG

Die RuhrTOP.Card hat zwei Geschwister bekommen. Jetzt gibt, speziell für Kulturinteressierte die RuhrKultur.Card und ganz neu für die Gäste der Region die Welcome Card Ruhr inclusive VRR-Ticket.
 

Das Museum

Als die Vereinigten Elektrizitätswerke Westfalen im Februar 1928 das Umspannwerk Recklinghausen in Betrieb nahmen, ahnte niemand, dass dies ...

Information

Das Museum Strom und Leben können Sie in vielfältiger Weise erkunden. Um den Besuch für Sie noch attraktiver zu machen, halten wir für Sie eine Vielzahl ...

Events

Natürlich ist ein Besuch im Museum Strom und Leben an sich schon den Weg in den Recklinghäuser Süden wert. Aber noch viel spannender wird es, wenn ...

Service

Das Museum Strom und Leben liegt an der Stadtgrenze zwischen Recklinghausen und Herne mitten im Ruhrgebiet. In der direkten Nachbarschaft des Museums ...

Kita & Schulen

Das Museum Strom und Leben mit seiner Dauerausstellung ist Anlaufpunkt für viele Schulen und Kitas. Neben dem Besuch der Ausstellung bieten wir viele ...

Tagen im Museum

Wenn Sie einen außergewöhnlichen Tagungsort suchen, werden Sie im Museum Strom und Leben sicher fündig. Im historischen Ambiente der ...

Kindergeburtstag

Die Besonderheit des Museums Strom und Leben, dass hier nur wenige Objekte in Glasvitrinen verschlossen, die meisten aber offen ...

Museumsshop

Seit Juni diesen Jahres haben wir unseren Museumsshop erweitert. Gab es bisher vor allem kleinere Artikel wie Magneten mit Plakatmotiven aus dem Museum, ...

Schenkung

Sie haben etwas, das für unser Museum interessant ist? Etwas, das seit Jahrzehnten im Keller verstaubte und nun wieder zum Vorschein kam? Etwas, das  Sie mit der Welt teilen wollen? Dann melden Sie sich bei uns – wir freuen uns auf ihre Nachricht.
 
 
zurück nach oben
realisiert von Blickfang Grafikdesign mit editly.