Willkommen auf der Homepage des Museums Strom und Leben

 
umspannwerk im winter r ckansicht web150dpi

WIR WÜNSCHEN ALLEN EIN FROHES UND GESUNDES NEUES JAHR 2021

 
Plasmakugel

MUSEUM IM JANUAR 2021 GESCHLOSSEN

Liebe Gäste, liebe Freunde des Museums Strom und Leben,

aufgrund der Vereinbarungen zwischen der Bundesregierung und den Ministerpräsidenten/-innen zur Bekämpfung des Corona-Virus, sind die Museen in Deutschland weiterhin geschlossen. Auch unser Haus, wird bis mindestens zum 31.Januar 2021 geschlossen bleiben. Wir hoffen, dass wir bald wieder für Sie da sein können.

Bleiben Sie bis dahin gesund und uns gewogen.

 
Logo DMB

Stellungnahme des Deutschen Museumsbund zur aktuellen Situation

Der Deutsche Museumsbund hat am 26.November die nachfolgende Stellungnahme veröffentlicht, der wir uns in vollem Umfang anschließen:

Museen sind mehr als Freizeiteinrichtungen. Als Erlebnis- und Bildungsorte sind Museen für eine positive gesellschaftliche Entwicklung unverzichtbar. Gerade in Krisenzeiten geben sie Halt, Hoffnung und Zuversicht. Sie ermöglichen die Begegnung mit Kulturgut, bieten Möglichkeit zum Austausch und zur kreativen Auseinandersetzung. Der Deutsche Museumsbund begrüßt daher die Neufassung des Infektionsschutzgesetzes, das die Kultureinrichtungen benennt und ihren besonderen Schutz durch die Verfassung betont (GG Art. 5, Abs. 3). Bei Beschränkungen des Betriebs von Kultureinrichtungen oder von Kulturveranstaltungen ist der Kunstfreiheit Rechnung zu tragen. Die Kulturminister haben den Auftrag erhalten, eine Strategie zu erarbeiten, die nach dem Abklingen der Pandemie einen notwendigen Vorlauf und hinreichende Planungssicherheit für die Wiedereröffnung der Museen gewährleistet. Dass die epidemiologischen Daten auf regionaler Ebene nun neu als Grundlage für differenzierte Entscheidungen in den jeweiligen Ländern dienen, begrüßt der Deutsche Museumsbund ausdrücklich.

„Auf Grund der weiterhin hohen Corona-Infektionsahlen war eine Lockerung der Maßnahmen und damit eine Öffnung der Museen nicht zu erwarten. Dies bedauern wir zwar, denn Museen sind sichere Orte, die unsere Gesellschaft jetzt dringend braucht. Doch wir akzeptieren die politische Entscheidung und fordern die Kulturminister der Länder auf, sich für die schnellstmögliche Wiederöffnung der Museen einzusetzen. Zudem bedarf es neuer, mittel- und langfristiger Strategien, die auch im weiteren Verlauf der Pandemie den Zugang zu Museen gewährleitet und das Überleben der Häuser sichert.“ betont der Präsident des Deutschen Museumsbundes, Prof. Dr. Eckart Köhne.

 

20 Jahre Museum Strom und Leben

Leider ist das Museum derzeit ja aus bekannten Gründen geschlossen. Dennoch aber haben es sich Katherina Reiche, die Vorstandsvorsitzende unseres wichtigsten Partner, der Westenergie und Recklinghausens Bürgermeister Christoph Tesche nicht nehmen lassen, dem Museum persönlich zu gratulieren.

Bei ihrem Besuch überreichten Sie ein Miniaturmodell des eigentlichen Geburtstagsgeschenkes, das im Original etwas sperrig gewesen wäre. Denn die Westenergie hat sich zum 20. Jahrestag des Museums eine besondere Überraschung einfallen lassen: Die Ortsnetzstation „Erlbruch“, die schräg gegenüber dem Rathaus steht, wird künstlerisch mit Impressionen des Museums Strom und Leben gestaltet.

Damit hat Recklinghausen jetzt nicht nur das schönste Rathaus in NRW sondern vielleicht auch die schönste Trafostation. Wir freuen uns sehr über dieses Geschenk.

 
Westenergie Vorstandsvorsitzende Katherina Reiche im Gespräch Recklinghausens Bürgermeister Christoph Tesche
Die Vorstandsvorsitzende der Westenergie Katherina Reiche im Gespräch mit Bürgermeister Christoph Tesche
 

Was es rund ums Museum noch gibt...

Das Museum Strom und Leben ist nicht nur durch seine attraktive Ausstellung und die vielen Sonderveranstaltungen ein spannender Ort. Auch rund ums Museum gibt es viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung.
 
Geochaching KulturKanal Foto Birgit Diermann

Schnitzeljagd digital

Haben Sie Lust auf eine spannendes Geocaching entlang des Rhein-Herne-Kanals? Machen Sie sich mit GPS-Gerät, SmartPhone oder Kartenausdruck auf die Reise und suchen die Caches. Das sind beim KulturKanal-Caching kleine Dosen mit Figuren darin. Haben Sie den Cache entdeckt, tauschen Sie die Figur darin gegen Ihre eigene Figur aus und hinterlassen einen Eintrag im Logbuch. (Bitte einen Stift mitbringen)

Weitere Infos zum Caching gibt es hier.

 
RevierRäder

Fahrrad fahren

Der Südeingang des Museums liegt direkt am Emscherradweg. Er führt entlang des "wahren" Ruhrgebietsflusses von der Quelle in Holzwickede bis nach Dinslaken.

Das Museum Strom und Leben könnte dabei ihr Startort für spannende Radtouren sein, z.B. auf die Halde Hoheward, denn bei uns können Sie Räder (auch E-Bikes) der Firma RevierRad ausleihen. 
 

Was erwartet Sie im Museum Strom und Leben

"Elektrizität in jedem Gerät". Was vor 90 Jahren noch ein Werbeversprechen war, ist heute unser Alltag. Die Geschichte dazu erzählen wir im Museum Strom und Leben im 1928 erbauten Umspannwerk Recklinghausen. Auf einer Zeitreise über 2.500 qm Ausstellungsfläche zeigen wir, wie rasant der Strom in wenig mehr als 100 Jahren unser Leben revolutioniert hat.


 

"gucken"

 

Beim Klick aufs Bild gibt einige Impressionen aus dem Museum zu sehen. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an die RuhrTourismus GmbH für die Produktion und Bereitstellung des Filmes.


 
Weiteres Filmmaterial finden Sie auf unserem Youtube-Kanal:
 

Suchsel schwierig

"machen"

Symbol Kreuzworträtsel
Hier gibts ein Kreuzworträtsel mit "Strombegriffen" und links nebendran "Suchsel" mit Begriffen aus dem Museum
 

Kreuzworträtsel

Die 110kV-Schalthalle von oben Foto: Andreas Fechner  

hier ein Puzzle mit Museumsbild

 

Unser Edi als Ausmalvorlage

 

Mr Roboto

Das Museum

Als die Vereinigten Elektrizitätswerke Westfalen im Februar 1928 das Umspannwerk Recklinghausen in Betrieb nahmen, ahnte niemand, dass dies ...

Information

Das Museum Strom und Leben können Sie in vielfältiger Weise erkunden. Um den Besuch für Sie noch attraktiver zu machen, halten wir für Sie eine Vielzahl ...

Events

Natürlich ist ein Besuch im Museum Strom und Leben an sich schon den Weg in den Recklinghäuser Süden wert. Aber noch viel spannender wird es, wenn ...

Service

Das Museum Strom und Leben liegt an der Stadtgrenze zwischen Recklinghausen und Herne mitten im Ruhrgebiet. In der direkten Nachbarschaft des Museums ...

Kita & Schulen

Das Museum Strom und Leben mit seiner Dauerausstellung ist Anlaufpunkt für viele Schulen und Kitas. Neben dem Besuch der Ausstellung bieten wir viele ...

Tagen im Museum

Wenn Sie einen außergewöhnlichen Tagungsort suchen, werden Sie im Museum Strom und Leben sicher fündig. Im historischen Ambiente der ...

Kindergeburtstag

Die Besonderheit des Museums Strom und Leben, dass hier nur wenige Objekte in Glasvitrinen verschlossen, die meisten aber offen ...

Museumsshop

Seit Juni diesen Jahres haben wir unseren Museumsshop erweitert. Gab es bisher vor allem kleinere Artikel wie Magneten mit Plakatmotiven aus dem Museum, ...

Schenkung

Sie haben etwas, das für unser Museum interessant ist? Etwas, das seit Jahrzehnten im Keller verstaubte und nun wieder zum Vorschein kam? Etwas, das  Sie mit der Welt teilen wollen? Dann melden Sie sich bei uns – wir freuen uns auf ihre Nachricht.
 

Unsere Partner

 
zurück nach oben
realisiert von Blickfang Grafikdesign mit editly.