Willkommen im Museum Strom und Leben

 

"Elektrizität in jedem Gerät". Was vor 90 Jahren noch ein Werbeversprechen war, ist heute unser Alltag. Die Geschichte dazu erzählen wir im Museum Strom und Leben im 1928 erbauten Umspannwerk Recklinghausen. Auf einer Zeitreise über 2.500 qm Ausstellungsfläche erleben unsere Gäste, wie rasant der Strom in wenig mehr als 100 Jahren unser Leben revolutioniert hat. Der Weg durch vier Gebäude führt vorbei an einer Dampfmaschine, einer Wasserturbine und einer Dampfturbine, durch die Fahrzeughalle mit historischen Elektrofahrzeugen hinein ins denkmalgeschützte Umspannwerk. Hier wird erklärt, wie der Strom in die Steckdose kommt. "Arbeiten", "heilen", "wohnen" und "vergnügen" sind weitere Ausstellungsthemen, mit denen die Geschichte der Elektrizität beschrieben wird.

Nahezu überall im Museum gilt unser Motto: "Anfassen erlaubt". Viele Objekte dürfen angefasst werden, einige historische Geräte können sogar in Betrieb genommen werden. Außerdem gibt es noch riesige Plasmakugeln, eine fast 100jährige Straßenbahn und schon „historische“ Videospiele wie „Ping“ und „Tetris“.


 
Hammerthaler

Dienstag, 13.11./19.30 Uhr: Ruhrgebietsschreiber Ralph Hammerthaler im Gespräch mit Matthias Bongard

Der Berliner Schriftsteller Ralph Hammerthaler war - unterstützt vom Literaturbüro Ruhr - wochenlang im gesamten Revier unterwegs, um für einen großen Ruhrgebietsroman zu recherchieren. Über seine Erfahrungen und Erlebnisse wird er mit Matthias Bongard (WDR) sprechen, aber er wird auch sein aktuelles Buch vorstellen.

„Unter Komplizen" ist ein Künstlerroman, erschienen im Verbrecher Verlag: Ralph Hammerthalers Komplizen sind auf der ständigen Suche nach der künstlerischen Form, Erkenntnis, Anerkennung, Rausch und Liebe. Obsessiv überzeugt von der Notwendigkeit ihres Schaffens stehen sie am Rand der Gesellschaft und vermessen ihre Grenzen ständig neu. Mit viel Humor und erzählerischem Geschick bringt uns Hammerthaler die Welt der Kunst nahe.

Die Veranstaltung wird organisiert vom Literaturbüro NRW. Der Eintritt beträgt 10,00€.

 

Exklusiv für RuhrTOP Card Nutzer!

Am Sonntag, den 18.11. können Inhaber der RuhrTopCard entgeltfrei an unserer freien Führung um 15.00 Uhr teilnehmen.


Winterpause

Im Dezember ist unser Haus geschlossen. Angemeldete Gruppen, Schulklassen und Kindergeburtstage können uns bis zum 16.12. besuchen.

Fotowettbewerb GeoPark Ruhrgebiet

Der Fotowettbewerb ist beendet. Die Ausstellungseröffnung und die Prämierung der Siegerfotos folgen am Sonntag, den 6.Januar 2019 im Museum Strom und Leben.

Das Museum

Als die Vereinigten Elektrizitätswerke Westfalen im Februar 1928 das Umspannwerk Recklinghausen in Betrieb nahmen, ahnte niemand, dass dies ...

Information

Das Museum Strom und Leben können Sie in vielfältiger Weise erkunden. Um den Besuch für Sie noch attraktiver zu machen, halten wir für Sie eine Vielzahl ...

Events

Natürlich ist ein Besuch im Museum Strom und Leben an sich schon den Weg in den Recklinghäuser Süden wert. Aber noch viel spannender wird es, wenn ...

Service

Das Museum Strom und Leben liegt an der Stadtgrenze zwischen Recklinghausen und Herne mitten im Ruhrgebiet. In der direkten Nachbarschaft des Museums ...

Kita & Schulen

Das Museum Strom und Leben mit seiner Dauerausstellung ist Anlaufpunkt für viele Schulen und Kitas. Neben dem Besuch der Ausstellung bieten wir viele ...

Tagen im Museum

Wenn Sie einen außergewöhnlichen Tagungsort suchen, werden Sie im Museum Strom und Leben sicher fündig. Im historischen Ambiente der ...

Kindergeburtstag

Die Besonderheit des Museums Strom und Leben, dass hier nur wenige Objekte in Glasvitrinen verschlossen, die meisten aber offen ...

Museumsshop

Seit Juni diesen Jahres haben wir unseren Museumsshop erweitert. Gab es bisher vor allem kleinere Artikel wie Magneten mit Plakatmotiven aus dem Museum, ...

Schenkung

Sie haben etwas, das für unser Museum interessant ist? Etwas, das seit Jahrzehnten im Keller verstaubte und nun wieder zum Vorschein kam? Etwas, das  Sie mit der Welt teilen wollen? Dann melden Sie sich bei uns – wir freuen uns auf ihre Nachricht.
 
 
zurück nach oben
realisiert von Blickfang Grafikdesign mit editly.