Willkommen im Museum Strom und Leben

 

"Elektrizität in jedem Gerät". Was vor 90 Jahren noch ein Werbeversprechen war, ist heute unser Alltag. Die Geschichte dazu erzählen wir im Museum Strom und Leben im 1928 erbauten Umspannwerk Recklinghausen. Auf einer Zeitreise über 2.500 qm Ausstellungsfläche erleben unsere Gäste, wie rasant der Strom in wenig mehr als 100 Jahren unser Leben revolutioniert hat. Der Weg durch vier Gebäude führt vorbei an einer Dampfmaschine, einer Wasserturbine und einer Dampfturbine, durch die Fahrzeughalle mit historischen Elektrofahrzeugen hinein ins denkmalgeschützte Umspannwerk. Hier wird erklärt, wie der Strom in die Steckdose kommt. "Arbeiten", "heilen", "wohnen" und "vergnügen" sind weitere Ausstellungsthemen, mit denen die Geschichte der Elektrizität beschrieben wird.

Nahezu überall im Museum gilt unser Motto: "Anfassen erlaubt". Viele Objekte dürfen angefasst werden, einige historische Geräte können sogar in Betrieb genommen werden. Außerdem gibt es noch riesige Plasmakugeln, eine fast 100jährige Straßenbahn und schon „historische“ Videospiele wie „Ping“ und „Tetris“.


 
01   Das Team

Spielzeug im Wandel der Zeit - Eine Ausstellung von Kindern (nicht nur) für Kinder

Am Sonntag, den 07.10. ist es soweit! Wir eröffnen um 15.00 Uhr die Ausstellung "Spielzeug im Wandel der Zeit".

Die Kinder unserer Projektgruppe "Hinter den Vitrinen" haben sich in den letzten Monaten mit der Geschichte des Spielzeugs beschäftigt. Was und womit haben eigentlich die Eltern und Großeltern gespielt? Dabei haben die Kinder ganz schön was auf die Beine gestellt. Da wurden Exponate von Eltern und Großeltern entliehen – ganz professionell mit Leihverträgen -, Interviews mit Leihgebern geführt und Objekte aus dem Magazin des Museums ausgewählt. Während der Sommerferien ging es dann ganz praktisch zu. Es wurde gesägt, geschliffen und gemalt, um Spiele zu basteln, die gemeinsam mit Besuchern gespielt werden können. Am 5.Oktober ging es in den Endspurt: Die letzten Objekte wurden noch gereinigt (die Schlümpfe bedurften noch dringend eines Bades), Vitrinen wurden geputzt, alle Exponate in den Ausstellungsraum gebracht und positioniert.

Übrigens: Auch die eigenen Spielzeuge kamen zwischendurch zu Besuch. An einem Freitag gab es gar die Invasion der Kuscheltiere. Die Tierchen eroberten sich jeden nur denkbaren Platz in der Ausstellung: Fuhren Straßenbahn und Elektroauto, versteckten sich in Töpfen und Waschmaschine, telefonierten miteinander und schauten, ob es was Leckeres im Kühlschrank zu finden gab.

 

Projekt Kultur macht stark

Wir starten unser neues Projekt "Hinter den Vitrinen"! Dabei lernen die Kinder zuerst, wie ein Museum "funktioniert", anschließend  wird gehämmert, geschraubt, gemalt und gebastelt, um eine eigene Ausstellungs-idee im Museum gut in Szene zu setzen.


Whisky-Tasting Tasmanien

Bill McHenry aus Australien stellt im Rahmen eines Tastings seine Brennerei vor.





letzter Termin

Der letzte Termin 2018 ist der 22.9.2018.Wer mitfahren möchte, melde sich bitte unter www.regioguide-ruhr.de an. 

Fotowettbewerb GeoPark Ruhrgebiet

Noch bis zum 30.9. können Fotos zum Wettbewerb eingereicht werden.

Das Museum

Als die Vereinigten Elektrizitätswerke Westfalen im Februar 1928 das Umspannwerk Recklinghausen in Betrieb nahmen, ahnte niemand, dass dies ...

Information

Das Museum Strom und Leben können Sie in vielfältiger Weise erkunden. Um den Besuch für Sie noch attraktiver zu machen, halten wir für Sie eine Vielzahl ...

Events

Natürlich ist ein Besuch im Museum Strom und Leben an sich schon den Weg in den Recklinghäuser Süden wert. Aber noch viel spannender wird es, wenn ...

Service

Das Museum Strom und Leben liegt an der Stadtgrenze zwischen Recklinghausen und Herne mitten im Ruhrgebiet. In der direkten Nachbarschaft des Museums ...

Kita & Schulen

Das Museum Strom und Leben mit seiner Dauerausstellung ist Anlaufpunkt für viele Schulen und Kitas. Neben dem Besuch der Ausstellung bieten wir viele ...

Tagen im Museum

Wenn Sie einen außergewöhnlichen Tagungsort suchen, werden Sie im Museum Strom und Leben sicher fündig. Im historischen Ambiente der ...

Kindergeburtstag

Die Besonderheit des Museums Strom und Leben, dass hier nur wenige Objekte in Glasvitrinen verschlossen, die meisten aber offen ...

Museumsshop

Seit Juni diesen Jahres haben wir unseren Museumsshop erweitert. Gab es bisher vor allem kleinere Artikel wie Magneten mit Plakatmotiven aus dem Museum, ...

Schenkung

Sie haben etwas, das für unser Museum interessant ist? Etwas, das seit Jahrzehnten im Keller verstaubte und nun wieder zum Vorschein kam? Etwas, das  Sie mit der Welt teilen wollen? Dann melden Sie sich bei uns – wir freuen uns auf ihre Nachricht.
 
 
zurück nach oben
realisiert von Blickfang Grafikdesign mit editly.