Willkommen im Museum Strom und Leben

 
Parkplätze Museum

Zufahrt zum Museum

Aufgrund von Straßenbauarbeiten ist die Zufahrt zum Museum derzeit über die Uferstraße nicht möglich. Aus Richtung Herne biegen Sie bitte eine Straße später rechts in die Kanalstraße und danach sofort rechts in die Ankerstraße ein. Sie fahren dann direkt auf das Museum zu.

Aus Richtung Recklinghausen nutzen Sie bitte den gleichen Weg und biegen eine Straße vor der Uferstraße nach links in die Kanalstraße und danach rechts in die Ankerstraße ein.

Einen Zugang zum Museum gibt es auch über die Emscherbrücke am Stadthafen. Dazu bitte vor der Emscher rechts in die Straße "Am Stadthafen" einbiegen. Dann dort den öffentlichen Parkplatz nutzen und über die Emscherbrücke das Museum über den Südeingang betreten. Der Fußweg beträgt etwa 150m.


 
Feuerwehrübung (26)

Feuerwehrübung am Umspannwerk

Es war spannend am Sonntag. Der Löschzug Süd hat eine Stadtteilübung abgehalten. Der Löschzug musste eine Gefahrgutlage meistern: eine Leckage auf der Ladefläche eines LKW. Den ca. 100 Zuschauern wurde genau erklärt, wie dabei vorgegangen wird: Von der Absicherung der Umgebung, über das Anlegen der Chemikalienschutzanzüge, dem Auffangen der Flüssigkeit bis zur anschließenden Dekontamination der Einsatztruppe.

Gut, dass es diesen So nntag nicht so heiß war, wie vorige Woche, sonst wären die Männer in den schweren Gummianzügen bestimmt weggeflossen. Es war schon so schweißtreibend genug.

 
Die vier Erzählerinnen   Foto HBecker

"Die Vier Elemente" - ein Märchenabend mit Musik

Es war ein schöner Abend! Bereits zum zweiten Mal hatte das Museum zu einem märchenhaften und energiegefüllten Abend eingeladen. Die vier Künstlerinnen Jessica Burri, Christiane Raeder, Sabine Schulz und Veronika Uhlich erzählten ausdrucksstark Geschichten aus verschiedenen Kulturkreisen, die alle mit den vier Elementen - Luft, Wasser, Erde und Feuer - und der ihnen zugrunde liegenden Energie zu tun haben.
Das Programm wurde durch speziell komponierte Musikstücke und klangvolle Textuntermalungen abgerundet, vorgetragen von Jessica Burri mit ihrem Dulcimer, die thematisch zu den einzelnen Märchen passten.
 
Voll war`s

Das war die ExtraSchicht 2019

Toll war`s und voll war`s bei uns im und am Museum
 
Im Ruhrgebiet A5 Flyer

Bis zum 27. August zu sehen: Die Ausstellung "Im Ruhrgebiet"

Michael Wienand, Günter Rückert, Mathes Schweinberger und Dieter Ziegenfeuter setzen sich seit langer Zeit schon künstlerisch mit ihrer Heimat, dem Ruhrgebiet, auseinander. Was sie verbindet ist die Liebe zur Region - was sie unterscheidet die Art der künstlerischen Auseinandersetzung.

Ihre vier Sichtweisen in einer Ausstellung zu vereinen, war eine Idee der Künstler. Das im Museum Strom und Leben zu tun Ergebnis der langjährigen Verbindung zu Michael Wienand, der das Museum von Beginn an als Gestalter begleitet.

 
pottsecco

POTT.SECCO jetzt auch in unserem Museumsshop

Wir haben einen neuen Partner in unserem Museumsshop. Seit kurzem können Besucher und Kunden nun auch bei uns die Produkte von POTT.SECCO aus Recklinghausen erwerben.

Wir freuen uns über diesen Zuwachs, für unseren Shop. 

 

tolle Resonanz auf Ausstellung der Recklinghäuser Gymnasien

Vor mehr als 200 Gästen wurde am 24.März die Ausstellung "Digitales Zeitalter" eröffnet, in der mehr als 140 Werke von Schülerinnen und Rchülern der der Recklinghäuser Gymnasien Theodor-Heuss, Marie-Curie und Petrinum, einen künstlerischen Blick darauf bieten, wie sich die Schülerinnen und Schüler die digitale Zukunft vorstellen. 
 
Vernissage 14

die Drei von der RTG

Die RuhrTOP.Card hat zwei Geschwister bekommen. Jetzt gibt, speziell für Kulturinteressierte die RuhrKultur.Card und ganz neu für die Gäste der Region die Welcome Card Ruhr inclusive VRR-Ticket.
 

Das Museum

Als die Vereinigten Elektrizitätswerke Westfalen im Februar 1928 das Umspannwerk Recklinghausen in Betrieb nahmen, ahnte niemand, dass dies ...

Information

Das Museum Strom und Leben können Sie in vielfältiger Weise erkunden. Um den Besuch für Sie noch attraktiver zu machen, halten wir für Sie eine Vielzahl ...

Events

Natürlich ist ein Besuch im Museum Strom und Leben an sich schon den Weg in den Recklinghäuser Süden wert. Aber noch viel spannender wird es, wenn ...

Service

Das Museum Strom und Leben liegt an der Stadtgrenze zwischen Recklinghausen und Herne mitten im Ruhrgebiet. In der direkten Nachbarschaft des Museums ...

Kita & Schulen

Das Museum Strom und Leben mit seiner Dauerausstellung ist Anlaufpunkt für viele Schulen und Kitas. Neben dem Besuch der Ausstellung bieten wir viele ...

Tagen im Museum

Wenn Sie einen außergewöhnlichen Tagungsort suchen, werden Sie im Museum Strom und Leben sicher fündig. Im historischen Ambiente der ...

Kindergeburtstag

Die Besonderheit des Museums Strom und Leben, dass hier nur wenige Objekte in Glasvitrinen verschlossen, die meisten aber offen ...

Museumsshop

Seit Juni diesen Jahres haben wir unseren Museumsshop erweitert. Gab es bisher vor allem kleinere Artikel wie Magneten mit Plakatmotiven aus dem Museum, ...

Schenkung

Sie haben etwas, das für unser Museum interessant ist? Etwas, das seit Jahrzehnten im Keller verstaubte und nun wieder zum Vorschein kam? Etwas, das  Sie mit der Welt teilen wollen? Dann melden Sie sich bei uns – wir freuen uns auf ihre Nachricht.
 
 
zurück nach oben
realisiert von Blickfang Grafikdesign mit editly.