Willkommen im Museum Strom und Leben

 
Plasmakugel

Wir haben für Sie geöffnet

Damit sich alle bei ihrem Besuch im Museum Strom und Leben sicher fühlen können, gilt folgendes:

BEGRENZUNG DER BESUCHERZAHL: auf zeitgleich nicht mehr als 50 Personen im Museum. Bei 2000qm Ausstellungsfläche, verteilt auf vier Gebäude, kommt es so  nicht zu Engpässen.

WEGFÜHRUNG: Wir haben den Eingangs- und Ausgangsbereich des Museums voneinander getrennt. Dadurch gibt es damit eine klare Besucherführung, die es ermöglicht, die Abstandsregeln gut einzuhalten.

HYGIENEMASSNAHMEN: Auf allen unseren WCs stehen unseren Gästen Möglichkeiten zur Handreinigung zur Verfügung. Darüber hinaus stellen wir Handdesinfektionsmittel zur Verfügung. Im Museum ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

TICKETS können Sie im Museum oder auch gern vorab über unseren Online-Shop erwerben.
 

Besuche mit Gruppen und Schulklassen, Kindergeburtstagsfeiern

Wir haben unsere Angebote für Gruppen, Schulen und Kindergeburtstage den aktuellen Bedingungen der Corona-SchutzVO angepasst. Auch unter den dort beschriebenen Voraussetzungen können Sie demnach mit ihrer Gruppe, Schulklasse oder einem Kindergeburtstag das Museum besuchen. Aktuell bedeutet das allerdings, dass für Kindergeburtstage und Gruppen die Gruppengrößen auf maximal 5 Kinder bzw. 5 Personen beschränkt ist. 
 

Veranstaltungen im Museum im Oktober, November und Dezember 2020

Synthporn Brothers

30. Oktober 2020 Silent Concert

Ein elektronisches Musikkonzert der besonderen Art erwartet die Museumsbesucher, die an diesem Abend das Live-Konzert der Synthporn Brothers besuchen. Bereits zum dritten Mal werden die Brüder in der Dauerausstellung des Museums ihre Instrumente aufbauen. Das Konzert wird mittels Funkkopfhörern rezipiert während sich die Konzertgäste frei durch die Ausstellung bewegen können. Die Brüder, Sascha Simnovec und Boris Odenkirchen, spielen eine Mischung aus Synth, Techno Pop und EDM an ihren mit Strom betriebenen Tasteninstrumenten. Sie sind buchstäblich klingende Ausstellungsstücke und fügen sich in das Gesamtkonzept des Museums ein.

Jeder Konzertbesucher bestimmt an seinem Kopfhörer selbst, wie laut oder leise oder still die Synthporn Brothers spielen werden.

Das Konzert beginnt um 19.00 Uhr und dauert bis ca. 20.30 Uhr. Tickets zum Preis von 8,- € (+VVK) sind in unserem Online-Shop erhältlich: https://shop.ticketpay.de/ZWQO8O3F

 
Helmut Sanftenschneider

10. Dezember 2020, 20.00 Uhr – Helmuts Comedy Club

Es ist wieder so weit: Helmuts Comedy Club wird wieder zu Gast im Umspannwerk sein.
Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit Genau Hier! Südstadt RE e.V. - trotz der durch die CoronaSchVO bedingten Einschränkungen – auch im Dezember wieder eine neue Ausgabe von Helmuts Comedy Club im Museum präsentieren können.

Freuen Sie sich auf:

Kevin O`Neal (Holzwickede)

Er zählt zu den besten Beatboxern weltweit und hat zahlreiche nationale und internationale Preise und Auszeichnungen abgeräumt. Kevin O`Neal verbindet gekonnt und virtuos Comedy und Entertainment mit seiner atemberaubenden und begeisternden Kunst.

 El Mago Masin (Nürnberg)

Ob mit schrägem Wortwitz oder skurrilen Songs: Der erfolgreiche Nürnberger Comedian El Mago Masin ist ein absolutes Unikat in der deutschen Humorszene!

 Fred Ape (Dortmund)

Der Dortmunder Liedermacher und Kabarettist stand schon u.a. mit Reinhard Mey und Konstantin Wecker auf der Bühne. Seine Lieder haben Haltung sind poetisch, lustig und direkt. 2020 waren seine Songs gleich mehrfach in den Top 5 der deutschsprachigen Liederbestenliste!

Und natürlich auf Helmut Sanftenschneider, einen Vollblut-Entertainer, der Sie mit dem Mikro in der Hand oder der Gitarre um den Hals in gewohnt witziger Art durch das Programm führen wird.

Tickets zum Preis von 18,00 € zzgl. VVK-Gebühr sind bereits online erhältlich über den Link https://shop.ticketpay.de/17BVMMCP 

 

Führungen

Ab 5 Personen teilen wir die Gruppe auf. Wir können zeitgleich mit bis zu drei Gruppen im Museum führen.

Nutzen Sie bei Interesse zur Anmeldung unser Kontaktformular.

 

Schulprogramme

Aufgrund der aktuellen Situation können wir zeitgleich immer nur eine Schulklasse aufnehmen. Die Programmdauern und Angebote bleiben gleich.

Nutzen Sie zur Anmeldung unser Kontaktformular.

 

Kindergeburtstage

Die Obergrenze für unsere Kindergeburtstage liegt jetzt 5 Personen (Kindern einschließlich Begleitung). Der Programmablauf bleibt gleich. Natürlich unter den Voraussetzungen der CoronaSchVO. Nutzen Sie zur Anmeldung unser Kontaktformular.
 
Blitzkugel
Alarmanlge
Kindergeburtstag 1

Was es rund ums Museum noch gibt...

Das Museum Strom und Leben ist nicht nur durch seine attraktive Ausstellung und die vielen Sonderveranstaltungen ein spannender Ort. Auch rund ums Museum gibt es viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung.
 
Geochaching KulturKanal Foto Birgit Diermann

Schnitzeljagd digital

Haben Sie Lust auf eine spannendes Geocaching entlang des Rhein-Herne-Kanals? Machen Sie sich mit GPS-Gerät, SmartPhone oder Kartenausdruck auf die Reise und suchen die Caches. Das sind beim KulturKanal-Caching kleine Dosen mit Figuren darin. Haben Sie den Cache entdeckt, tauschen Sie die Figur darin gegen Ihre eigene Figur aus und hinterlassen einen Eintrag im Logbuch. (Bitte einen Stift mitbringen)

Weitere Infos zum Caching gibt es hier.

 
RevierRäder

Fahrrad fahren

Der Südeingang des Museums liegt direkt am Emscherradweg. Er führt entlang des "wahren" Ruhrgebietsflusses von der Quelle in Holzwickede bis nach Dinslaken.

Das Museum Strom und Leben könnte dabei ihr Startort für spannende Radtouren sein, z.B. auf die Halde Hoheward, denn bei uns können Sie Räder (auch E-Bikes) der Firma RevierRad ausleihen. 
 

Was erwartet Sie im Museum Strom und Leben

"Elektrizität in jedem Gerät". Was vor 90 Jahren noch ein Werbeversprechen war, ist heute unser Alltag. Die Geschichte dazu erzählen wir im Museum Strom und Leben im 1928 erbauten Umspannwerk Recklinghausen. Auf einer Zeitreise über 2.500 qm Ausstellungsfläche zeigen wir, wie rasant der Strom in wenig mehr als 100 Jahren unser Leben revolutioniert hat.


 

"gucken"

 

Beim Klick aufs Bild gibt einige Impressionen aus dem Museum zu sehen. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an die RuhrTourismus GmbH für die Produktion und Bereitstellung des Filmes.


 
Weiteres Filmmaterial finden Sie auf unserem Youtube-Kanal:
 

Suchsel schwierig

 

"machen"

An alle schon mal da Gewesenen: Fotos gesucht

Wir suchen eure Fotos aus dem Museum Strom und Leben.
Um unsere Hompage während der Schließzeit lebendig zu halten, möchten wir hier gern eine Bilderstrecke mit Fotos aus unserem Museum zeigen, die von Besuchern/-innen gemacht wurden.
Wer mag, sendet uns sein/-e Fotos (bis zu 3 Stück) per Mail an info@umspannwerk-recklinghausen. Mit der Mail gebt ihr euer Einverständnis dafür, dass wir die Bilder hier auf der Seite veröffenlichen.
Wir freuen uns auf eure Bilder aus dem Museum. 
 
Symbol Kreuzworträtsel
Hier gibts ein Kreuzworträtsel mit "Strombegriffen" und links nebendran "Suchsel" mit Begriffen aus dem Museum
 

Kreuzworträtsel

Die 110kV-Schalthalle von oben Foto: Andreas Fechner  

hier ein Puzzle mit Museumsbild

 

Unser Edi als Ausmalvorlage

 

Mr Roboto

Auflösung vom letzten Montag

Hier gehts zur Auflösung vom letzten Montag


Und auf der rechten Seite das neue Rätsel: Dort sehen Sie ein altes Elektrogerät. Nicht vollständig, mit all seinen Einzelheiten, sondern nur einen Ausschnitt. Denn Sie sollen raten, um welches Elektrogerät es sich handelt, und da wollen wir Ihnen die Arbeit nicht zu leicht machen.

 

Was ist das für ein Ding?

2004 0162  Detail

Sie kennen Max und Moritz von Wilhelm Busch? Die beiden Buben sind der Schrecken ihres Heimatdorfes und bringen ihre Mitmenschen regelmäßig zur Verzweiflung. Den Schneider Böck etwa. Bekanntlich stellen Max und Moritz ihm eine Falle, indem sie den Steg über den Bach vor seinem Haus ansägen. Schneider Böck stürzt ins Wasser. Nur mit knapper Not entgeht er dem Tod durch Ertrinken. Wilhelm Busch reimt:

Wie denn Böck von der Geschichte
Auch das Magendrücken kriegte.
Hoch ist hier Frau Böck zu preisen!
Denn ein ……………,
Auf den kalten Leib gebracht
Hat es wiedergutgemacht.

Das Lösungswort unseres heutigen Rätsels wird hier erwähnt. Natürlich haben wir es durch ……… ersetzt. Wäre sonst zu einfach. Und Frau Böck hatte auch noch kein elektrische betriebenes Gerät, wie es auf dem Foto zu sehen ist.

Nun: Was ist das für ein Ding? Haben Sie’s erkannt?

 

Die RUHR.TOPCARD und ihre kleinen Schwestern....

 

Das Museum

Als die Vereinigten Elektrizitätswerke Westfalen im Februar 1928 das Umspannwerk Recklinghausen in Betrieb nahmen, ahnte niemand, dass dies ...

Information

Das Museum Strom und Leben können Sie in vielfältiger Weise erkunden. Um den Besuch für Sie noch attraktiver zu machen, halten wir für Sie eine Vielzahl ...

Events

Natürlich ist ein Besuch im Museum Strom und Leben an sich schon den Weg in den Recklinghäuser Süden wert. Aber noch viel spannender wird es, wenn ...

Service

Das Museum Strom und Leben liegt an der Stadtgrenze zwischen Recklinghausen und Herne mitten im Ruhrgebiet. In der direkten Nachbarschaft des Museums ...

Kita & Schulen

Das Museum Strom und Leben mit seiner Dauerausstellung ist Anlaufpunkt für viele Schulen und Kitas. Neben dem Besuch der Ausstellung bieten wir viele ...

Tagen im Museum

Wenn Sie einen außergewöhnlichen Tagungsort suchen, werden Sie im Museum Strom und Leben sicher fündig. Im historischen Ambiente der ...

Kindergeburtstag

Die Besonderheit des Museums Strom und Leben, dass hier nur wenige Objekte in Glasvitrinen verschlossen, die meisten aber offen ...

Museumsshop

Seit Juni diesen Jahres haben wir unseren Museumsshop erweitert. Gab es bisher vor allem kleinere Artikel wie Magneten mit Plakatmotiven aus dem Museum, ...

Schenkung

Sie haben etwas, das für unser Museum interessant ist? Etwas, das seit Jahrzehnten im Keller verstaubte und nun wieder zum Vorschein kam? Etwas, das  Sie mit der Welt teilen wollen? Dann melden Sie sich bei uns – wir freuen uns auf ihre Nachricht.
 

Unsere Partner

 
zurück nach oben
realisiert von Blickfang Grafikdesign mit editly.