Willkommen im Museum Strom und Leben

 
Der Friserusalon Foto:Andreas Fechner

Seit dem 4.Mai ist das Museum wieder geöffnet

Wir freuen uns, wieder ein „echtes“ Museum mit Besuchern haben zu können. Denn bei allem, was wir an überbrückenden Dingen in den letzten Wochen auch getan haben, im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen Sie, unsere Besucher. Und Sie dürfen jetzt wieder kommen. Und damit sich alle sicher und wohl bei ihrem Besuch im Museum Strom und Leben fühlen können, haben wir folgende Maßnahmen ergriffen:

BEGRENZUNG DER BESUCHERZAHL: Wir haben uns dazu entschieden, zeitgleich immer nur maximal 30 Personen ins Museum zu lassen. Bei unserer Ausstellungsfläche von über 2000qm, verteilt auf vier Gebäude, ist so sichergestellt, dass es nicht zu Engpässen kommen kann.

WEGFÜHRUNG: Wir haben den Eingangs- und Ausgangsbereich des Museums voneinander getrennt, so dass es dort, wo sich die meisten Gästen begegnen würden, eine klare Besucherführung gibt, die es ermöglicht, die Abstandsregeln gut einzuhalten.

HYGIENEMASSNAHMEN: Auf allen unseren WCs stehen unseren Gästen Möglichkeiten zur Handreinigung zur Verfügung. Darüber hinaus stellen wir Handdesinfektionsmittel zur Verfügung.

Angebote für Gruppen wie FÜHRUNGEN wird es zunächst nicht geben.

TICKETS können Sie vorab über unseren Online-Shop erwerben.

RUHRTOPCARD Besitzern können ihre Tickets am Counter berührungslos unter Wahrung der Abstandsregeln selbst einscannen.

Bis mindestens zum 4.Juni gilt auch bei uns die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.

Im Museum selbst informieren wir Sie über weitere Details für Ihren Besuch.

Zum Wiedereinstieg gab es hier bei www.vest24.de einen kleinen Beitrag.

 
Kanallandschaft Ruhrgebiet Flyer 2

Alexander Calvelli: Kanallandschaft Ruhrgebiet

Anlässlich des Internationalen Museumstages hatten wir geplant, in unserem Wechselausstellungsbereich diese Ausstellung zu eröffnen. Da das Organisationsteam des Deutschen Museumsbundes sich dafür entschieden hatte, den Museumstag in virtueller Form zu begehen, haben wir haben uns dem angeschlossen und die Ausstellung "Kanallandschaften Ruhrgebiet" kurzentschlossen und erstmals als eine rein virtuelle Ausstellung umgesetzt. Die "echte" Ausstellung werden wir dann hoffentlich im Herbst 2020 zeigen können.

Bis dahin seien auch Sie dabei und besuchen uns und die Ausstellung hier im Netz

 

Ausfall von Veranstaltungen im Mai und Juni 2020

Aufgrund der derzeitigen Situation finden folgende für die Monate Mai und Juni geplanten Veranstaltungen bei uns NICHT statt:

Mittwoch, 13.5.: Süder Sofa

Donnerstag, 14.5.: Helmuts Comedy Club

Sonntag, 17.5.: Ausstellungseröffnung "Kanallandschaft Ruhrgebiet"

Sonntag, 17.5.: Sonderführungen 11.00 und 15.00 Uhr

Pfingstmontag, 1.6.: Sonderführung 15.00 Uhr

Samstag, 27.6.: ExtraSchicht 2020


Für die ausgefallene Veranstaltung "Helmuts Comedy Club" sind wir derzeit auf der Suche nach einem Ersatztermin, für den dann die bereits gekauften Tickets ihre Gültigkeit behalten. Der Termin wird, sobald er bekannt ist, hier veröffentlicht.
 

Was erwartet Sie im Museum Strom und Leben

"Elektrizität in jedem Gerät". Was vor 90 Jahren noch ein Werbeversprechen war, ist heute unser Alltag. Die Geschichte dazu erzählen wir im Museum Strom und Leben im 1928 erbauten Umspannwerk Recklinghausen. Auf einer Zeitreise über 2.500 qm Ausstellungsfläche zeigen wir, wie rasant der Strom in wenig mehr als 100 Jahren unser Leben revolutioniert hat.


 

Hier können Sie vor dem Besuch bei uns oder auch danach etwas "interaktiv" werden

 

"gucken"

 

Beim Klick aufs Bild gibt einige Impressionen aus dem Museum zu sehen. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an die RuhrTourismus GmbH für die Produktion und Bereitstellung des Filmes.


 
Weiteres Filmmaterial finden Sie auf unserem Youtube-Kanal:
 

Suchsel schwierig

 

"machen"

An alle schon mal da Gewesenen: Fotos gesucht

Wir suchen eure Fotos aus dem Museum Strom und Leben.
Um unsere Hompage während der Schließzeit lebendig zu halten, möchten wir hier gern eine Bilderstrecke mit Fotos aus unserem Museum zeigen, die von Besuchern/-innen gemacht wurden.
Wer mag, sendet uns sein/-e Fotos (bis zu 3 Stück) per Mail an info@umspannwerk-recklinghausen. Mit der Mail gebt ihr euer Einverständnis dafür, dass wir die Bilder hier auf der Seite veröffenlichen.
Wir freuen uns auf eure Bilder aus dem Museum. 
 
Symbol Kreuzworträtsel
Hier gibts ein Kreuzworträtsel mit "Strombegriffen" und links nebendran "Suchsel" mit Begriffen aus dem Museum
 

Kreuzworträtsel

Die 110kV-Schalthalle von oben Foto: Andreas Fechner  

hier ein Puzzle mit Museumsbild

 

Unser Edi als Ausmalvorlage

 

Mr Roboto

Auflösung vom letzten Montag

Hier gehts zur Auflösung vom letzten Montag


Und auf der rechten Seite das neue Rätsel: Dort sehen Sie ein altes Elektrogerät. Nicht vollständig, mit all seinen Einzelheiten, sondern nur einen Ausschnitt. Denn Sie sollen raten, um welches Elektrogerät es sich handelt, und da wollen wir Ihnen die Arbeit nicht zu leicht machen.

 

Was ist das für ein Ding?

2004 0162  Detail

Sie kennen Max und Moritz von Wilhelm Busch? Die beiden Buben sind der Schrecken ihres Heimatdorfes und bringen ihre Mitmenschen regelmäßig zur Verzweiflung. Den Schneider Böck etwa. Bekanntlich stellen Max und Moritz ihm eine Falle, indem sie den Steg über den Bach vor seinem Haus ansägen. Schneider Böck stürzt ins Wasser. Nur mit knapper Not entgeht er dem Tod durch Ertrinken. Wilhelm Busch reimt:

Wie denn Böck von der Geschichte
Auch das Magendrücken kriegte.
Hoch ist hier Frau Böck zu preisen!
Denn ein ……………,
Auf den kalten Leib gebracht
Hat es wiedergutgemacht.

Das Lösungswort unseres heutigen Rätsels wird hier erwähnt. Natürlich haben wir es durch ……… ersetzt. Wäre sonst zu einfach. Und Frau Böck hatte auch noch kein elektrische betriebenes Gerät, wie es auf dem Foto zu sehen ist.

Nun: Was ist das für ein Ding? Haben Sie’s erkannt?

 

"lernen"

Die RUHR.TOPCARD und ihre kleinen Schwestern....

 

Das Museum

Als die Vereinigten Elektrizitätswerke Westfalen im Februar 1928 das Umspannwerk Recklinghausen in Betrieb nahmen, ahnte niemand, dass dies ...

Information

Das Museum Strom und Leben können Sie in vielfältiger Weise erkunden. Um den Besuch für Sie noch attraktiver zu machen, halten wir für Sie eine Vielzahl ...

Events

Natürlich ist ein Besuch im Museum Strom und Leben an sich schon den Weg in den Recklinghäuser Süden wert. Aber noch viel spannender wird es, wenn ...

Service

Das Museum Strom und Leben liegt an der Stadtgrenze zwischen Recklinghausen und Herne mitten im Ruhrgebiet. In der direkten Nachbarschaft des Museums ...

Kita & Schulen

Das Museum Strom und Leben mit seiner Dauerausstellung ist Anlaufpunkt für viele Schulen und Kitas. Neben dem Besuch der Ausstellung bieten wir viele ...

Tagen im Museum

Wenn Sie einen außergewöhnlichen Tagungsort suchen, werden Sie im Museum Strom und Leben sicher fündig. Im historischen Ambiente der ...

Kindergeburtstag

Die Besonderheit des Museums Strom und Leben, dass hier nur wenige Objekte in Glasvitrinen verschlossen, die meisten aber offen ...

Museumsshop

Seit Juni diesen Jahres haben wir unseren Museumsshop erweitert. Gab es bisher vor allem kleinere Artikel wie Magneten mit Plakatmotiven aus dem Museum, ...

Schenkung

Sie haben etwas, das für unser Museum interessant ist? Etwas, das seit Jahrzehnten im Keller verstaubte und nun wieder zum Vorschein kam? Etwas, das  Sie mit der Welt teilen wollen? Dann melden Sie sich bei uns – wir freuen uns auf ihre Nachricht.
 

Unsere Partner

 
 
zurück nach oben
realisiert von Blickfang Grafikdesign mit editly.