Süder Sofa

 

SÜDER SOFA

Zweimal nahmen im vergangenen Jahr prominente Recklinghäuser auf dem roten "Süder Sofa" im Umspannwerk Platz und auch für 2019 sind zwei Termine im Museum geplant.

Die erste Veranstaltung 2019 ist nun auch gelaufen. Am 4.April waren mehr als 100 Gäste ins Umspannwerk gekommen, um mit bekannten Recklinghäusern ner die "Wilden 70er" zu talken.

Sobald die Einzelheiten für den nächsten Termin bekannt sind, informieren wir Sie an dieser Stelle über die Veranstaltungen.

 

Donnerstag 4.4.2019

Die erfolgreiche Veranstaltungsreihe SÜDER SOFA geht in die vierte Runde:
Der Verein GENAU HIER! Südstadt Recklinghausen e.V. lädt zu einem Abend über Kultur, Comedy, Kult und Klimbim.

Protest und Provokation, Krisen und Kulturkämpfe, ein Jahrzehnt zwischen Schlaghose und Schlagzeugsolos, ABBA und Antifa: Die 70er Jahre waren eine bewegte Zeit.

Drei Gäste werden über die wilden Siebziger aus ihrer Sicht erzählen. Spannende Einblicke wird der Schauspieler Wichart von Roëll liefern – unerreicht als militanter Opa Benedikt“ – vom Kult um die legendäre TV-Show "Klimbim“, die Woche für Woche Millionen Zuschauer mit skurrilem Witz und erfrischender Freizügigkeit provozierte und begeisterte.

Mit ihm nehmen auf dem Sofa Platz seine Frau Anne Althoffvon Roëll, langjährige Sprecherin der Ruhrfestspiele Recklinghausen, sowie Wolfgang Pantförder, in den 70er Jahren Lehrer und später Bürgermeister der Stadt Recklinghausen.

Moderieren wird in gewohnt unterhaltsamer Weise Stefan Prott.

Musikalisch begleitet wird der Abend von der fünfköpfigen Band „Besthoff 5“, die mit Pop-Klassikern der 70er im jazzigen Stil für Unterhaltung sorgt.

Einlass ab 19.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

 

SÜDER SOFA 1: "Emscherland 2020" - Talkgäste Ines Budach, Dr. Uli Paetzel

Rund um den Emscherumbau ging es am 21. Juni 2017, als die neue Veranstaltungsreihe "Süder Sofa" ihre Premiere bei uns Im Museum hatte. Moderator Stefan Prott standen Ines Budach, Projektleiterin Emschergenossenschaft, und Dr. Uli Paetzel, Vorstandsvorsitzender von Emschergenossenschaft und Lippeverband, Rede und Antwort.
 
 
zurück nach oben
realisiert von Blickfang Grafikdesign mit editly.